Ich fühle mich heute recht unsortiert – Unachtsamkeit

Meine To-Do-Liste ist während der Hitze-Perioden der letzten Zeit eher länger geworden. Zumal die Wetterstürze dazwischen kaum zum Wohlbefinden beitrugen. Mein Kopf ist wie zugekleistert. Das pausierende Abgleiten auf die Social Media-Portale und Blogs, das mir sonst Impulse gibt, wirkt nicht. Bei der Flucht ins Aufräumen und in die Ablage schaut mich wiederum der Computer gefühlt vorwurfsvoll an. Ich bin nun […]

Digitales Publishing (2): E-Book-Herstellung und Diversity

Vor drei Wochen flogen mir in einem überfüllten Bus mit lärmenden Schulkindern zur Mittagszeit bei der Fahrt durch die Landschaft um Lüneburg herum philosophische Gedanken und Metaphern zu meinem Tun in der Zeit seit meinem letzten Blogbeitrag zu. Ich notierte sie auf der Rückseite eines Papiers, das anderen Zwecken diente. Seither sind sie unauffindbar und bleiben […]

Digitales Publishing (1): E-Book-Herstellung mit QuarkXPress 2015

Noch vor gut zwei Jahren konnte ich mir nach dem Besuch der Webinare von Matthias Günther zur Einführung in die Herstellung digitaler Medien in QuarkXPress 9 und deren Veröffentlichung über AppStudio nicht vorstellen, jemals Publikationen als Apps für das Internet zu kreieren. Dabei gingen die Prognosen für diese Art der Veröffentlichungen von 73 Milliarden in […]

Die Weibsbilder, eine Anthologie – von Karin Braun

Im März 2014 lasen Gabriele Haefs, Gudrun Völk und ich in der Kieler Zentralbücherei. Das Thema dieser unter der Ägide des Referates für Gleichstellung stattfindenden Lesung: Weibsbilder! Welche Bilder kursieren über Frauen? Mit welchen Klischees ist das weibliche Geschlecht behaftet? Wir lasen also, die ZuhörerInnen waren angemessen entzückt und wir drei Vorleserinnen machten uns beschwingt […]

Buchhandlung Perl im Wandel: Von der Präsenzbuchhandlung zum Spezialisten mit Internetshop – Interview mit Dirk Michael Habor

Bis Ende 2013 prägte die Buchhandlung Perl in Lüneburg beinahe achtzig Jahre das Straßenbild im Stadtzentrum in der Kleinen Bäckerstraße 6–7. Die Buchhandlung wird von Dirk Michael Habor und seiner Frau Annette in dritter Generation geführt. Seit 1935 trägt sie den Nachnamen des Großvaters Karl Perl von Dirk Michael Habor. Eine Buchhandlung bestand hier schon […]