Inspiration und Kraft: Meine Begegnungen mit Robert Gernhardt

Robert Gernhardt (1937–2006) ist eine meiner Inspirations- und Kraftquellen! Vorweg: Dies ist keine Literaturliste … Meine erste Begegnung mit Robert Gernhardt hatte ich in Hamburg in der Buchhandlung von Zweitausendeins, weil ich dort 1977 „Die Blusen des Böhmen – Geschichten, Bilder, Geschichten in Bildern und Bilder aus der Geschichte“, die zwischen 1962 und 1977 entstanden, […]

Geschichten vom Schreibtisch (3): Inspiration – von Rainer Pörzgen

„Genius is one per cent inspiration, ninety-nine per cent perspiration“ – dieses Zitat von Thomas A. Edison ist immer wieder mit wechselnden Prozentangaben auf verschiedene Bereiche übertragen worden. Was der technische Tüftler über sein Metier ausgesagt hat, soll auch für Kreativität, für Erfolg und nicht zuletzt auch für das Schreiben gelten. Was immer der Beweggrund […]

Was ich gerne lesen würde … Verschollenes, Vergessenes, Ungeschriebenes

Was ich gerne lesen würde? Blöde Frage, natürlich die vielen ungelesenen Bücher, die sich auf Stühlen und in Ecken stapeln. Dazu alle viel zu lange vernachlässigten Lieblingsbücher, sowie einige hunderte, die ich einfach gern mal wieder lesen würde, um meine Erinnerung daran aufzufrischen. Aber neben diesen selbstverständlichen gibt es noch ganz andere Bücher, die ich […]

Gabriele Haefs, Übersetzerin und Autorin – interviewt von Evelyn Kuttig

Gabriele Haefs ist auch Gastautorin auf diesem Blog mit Berichten aus ihrem Arbeitsalltag, von besonderen Ereignissen und außergewöhnlichem Geschehen. Sie führt nach meinem Empfinden ein turbulentes Leben, das sie voll im Griff hat. Als es noch den Newsletter des Bücherfrauen e.V. gab, dessen Redaktionsleitung und Gestaltung mir oblag, führte Andrea C. Busch, Autorin und Übersetzerin, eine viel zu […]