Ich durfte über Märchen schreiben

Genauer gesagt, über norwegische Märchen. Und das gleich doppelt! Dabei sind die Märchen, die wir in den üblichen norwegischen Märchensammlungen finden, eigentlich recht konservativ. Die Märchenhelden, ob Prinz oder dritter Bauernsohn (der, dem niemand etwas zutraut), ziehen auf Abenteuer aus und bekommen das halbe Königreich und die Prinzessin als Zugabe. Die Prinzessin wird nicht gefragt. […]

Unbekannte Helfer, heute: Oskar Kresse

Nun ist Norwegen in diesem Jahr Gastland auf der Frankfurter Buchmesse, und unsereine wird dauernd gefragt: „Jetzt hast du doch sicher viel zu tun?“ Ich weiß nicht, wie die Vorstellung entstanden sein kann, daß wir nun alle mit Diplomaten und Buchhandelsvertretern Prosecco trinken und wunderschöne Pläne für Frankfurt aushecken, nein, nix davon ist wahr. Doch […]

Zur Erinnerung an Klaus Hagerup (1946–2018)

Vielleicht ein Zitat, um klarzustellen, mit wem wir es hier zu tun haben? „Wer schreibt heute Bücher wie früher Astrid Lindgren, nur eben modern und viel lustiger?“ Das schrieb eine Jugendjury über einen Roman des norwegischen Autors Klaus Hagerup – der, ehe er zum grandiosen Jugendautor wurde, alles mögliche gemacht hatte: Essays geschrieben, Hörspiele, in […]