Unbekannte Helfer, heute: Oskar Kresse

Nun ist Norwegen in diesem Jahr Gastland auf der Frankfurter Buchmesse, und unsereine wird dauernd gefragt: „Jetzt hast du doch sicher viel zu tun?“ Ich weiß nicht, wie die Vorstellung entstanden sein kann, daß wir nun alle mit Diplomaten und Buchhandelsvertretern Prosecco trinken und wunderschöne Pläne für Frankfurt aushecken, nein, nix davon ist wahr. Doch […]

Meine Abenteuer beim Übersetzen, 13: Die Sache mit der Kollegialität

Wenn sich so ein Haufen von Übersetzenden, mit dem Kaffeebecher in der Hand, fachsimpelnd um den Hieronymuslöwen drängt, und wenn dann noch immer mehrere jeweils an irgendeinem Buchprojekt beteiligt sind, kann es aussehen, als wären wir ein wunderbar harmonischer Klüngel. Doch ach, die Verhältnisse sind nicht so. Gleich meine erste Erfahrung mit dem Übersetzen zeigte, […]

1993–2006 „Newsletter“ vom Bücherfrauen e.V. – 10 Jahre danach, Teil 1

Am 5. Juli 2006 war Redaktionsschluss für die letzte Ausgabe, 14. Jahrgang, 28. Heft des „Newsletter“ vom Bücherfrauen e.V. – Ein unauffälliges Jubiläum, das mich veranlasst, die Geschichte dieses Vereinsmediums und seines Endes zu erzählen. Es wurde von Heike Wilhelmi und mir aus der Taufe gehoben und entwickelte sich neben den anderen Vereinsmedien prächtig …