Meine Abenteuer beim Übersetzen, 23: Zum vierten Mal gläserne Übersetzerin

Diesmal jedoch nicht am Hieronymustag, weshalb der Löwe frei hatte, während Christel Hildebrandt und ich nach Lübeck reisten, um bei der Deutschen Auslandsgesellschaft zu Glas zu werden. Die Deutsche Auslandsgesellschaft ist ein wunderbarer Verein, der Deutschkurse und Weiterbildungen veranstaltet für Leute aus den Ostseeanrainerländern, die Deutsch lernen oder lehren oder ihre Deutschkenntnisse auffrischen wollen. Wir […]

Meine Abenteuer beim Übersetzen, 22: Wenn Dichter zu sehr schusseln

Die dichterische Schusselei ist ein Problem, das uns beim Übersetzen oft beschäftigt. Was machen wir, wenn da etwas steht, das einfach nicht stimmen kann. Wenn z.B. der Kölner Dom auf der falschen Rheinseite aufragt, wenn jemand im Jahre 2004 beim Umsteigen einige Stunden Aufenthalt hat und einen Spaziergang durch Hamburgs malerische Altstadt macht, wenn ein […]

Lest die Klassiker VII: Compton Mackenzie

Bratach Bana, das Lied von der Weißen Fahne, die auf Skye hängt und auch in Büchern von Compton Mackenzie vorkommt. Es singt Dick Gaughan. Im Moment wird viel nach Schottland gereist, auf die Britischen Inseln überhaupt, das hängt mit dem Pfundkurs zusammen, aber egal. Viele Reisende fragen in den sozialen Medien: Was soll ich lesen, […]

Meine Abenteuer beim Übersetzen, 19: Was die Leute so fragen

Was die Leute so reden … Hierzu natürlich als Soundtrack: Johnny Hallyday Ansonsten reden die Leute viel – berüchtigt ist z.B. der archetypische ältere Herr, der sich bei jeder Lesung und jedem Vortrag irgendwann erhebt und eine Frage stellt, die rein gar nichts mit dem Thema zu tun hat. Aber meistens ist sie so kompliziert […]