Fluch und Segen – Zur Diskussion: Gedanken um Digitalisierung von Grafik-Design

Anlass dieses Blogartikels ist die verpatzte Abgabe eines Angebots für einen Flyer und in der Folge mein Nachdenken über Digitalisierung – einer der Gründe, weshalb ich eine längere Pause vom Schreiben einlegte. Wir wissen, Digitalisierung, die sog. digitale Transformation, umfasst zunehmend alle Lebensbereiche. Es werden Informationen und Daten mittels Programmen und Social Media-Kanälen auf Geräten […]

Karon Alderman: Wozu das Ganze?

Karon Alderman hat an der Universität von Newcastle Englisch studiert und unterrichtet Englisch für Erwachsene. Sie macht derzeit eine Ausbildung zur Spezialistin für Legasthenie. Sie hat immer schon geschrieben, ernsthaft schreibt sie seit 2007. Diese Geschichte ist zuerst in der Zeitschrift Mslexia erschienen. Ich bin eine begeisterte Leserin von Mslexia und habe schon mehrmals Geschichten […]

Redaktionsplan neben dem allumfassenden Leben

Redaktionsplan hin oder her Es gibt ihn, es gibt ihn nicht – den Redaktionsplan. Doch! Es gibt Themen, über die ich schreiben will und schreiben werde: Teil 2: 1993–2006 „Newsletter” vom Bücherfrauen e.V. – 10 Jahre danach, Meine Begegnungen mit Robert Gernhardt, „111 Gründe, Norwegen zu lieben“ von Gabriele Haefs, mein neues Lieblingsbuch. Was hindert mich? […]

Buchbesprechung zu Kathrin Sohst: Zart im Nehmen – Wie Sensibilität zur Stärke wird

Ein Exemplar von „Zart im Nehmen – Wie Sensibilität zur Stärke wird“, erschienen im Frühjahr 2016 bei Gabal, sandte Kathrin Sohst auf Wanderschaft. Eine ungewöhnliche Marketingidee! – Ich war die erste Empfängerin. Heute ist es nach Berlin zur Professorin im Ruhestand, Dr. Gerda Lischke, mit der eingeklebten Gebrauchsanweisung weitergewandert. Dazu gehört u.a. das Schreiben einer Rezension auf Amazon, […]