Inspiration und Kraft: Meine Begegnungen mit Robert Gernhardt

Robert Gernhardt (1937–2006) ist eine meiner Inspirations- und Kraftquellen! Vorweg: Dies ist keine Literaturliste … Meine erste Begegnung mit Robert Gernhardt hatte ich in Hamburg in der Buchhandlung von Zweitausendeins, weil ich dort 1977 „Die Blusen des Böhmen – Geschichten, Bilder, Geschichten in Bildern und Bilder aus der Geschichte“, die zwischen 1962 und 1977 entstanden, […]

Geschichten vom Schreibtisch (3): Inspiration – von Rainer Pörzgen

„Genius is one per cent inspiration, ninety-nine per cent perspiration“ – dieses Zitat von Thomas A. Edison ist immer wieder mit wechselnden Prozentangaben auf verschiedene Bereiche übertragen worden. Was der technische Tüftler über sein Metier ausgesagt hat, soll auch für Kreativität, für Erfolg und nicht zuletzt auch für das Schreiben gelten. Was immer der Beweggrund […]

Meine Abenteuer beim Übersetzen, 16: Wenn Dichter zu sehr trödeln

Und wenn Dichter zu viele Verwandte haben, irgendwie scheint da ein Zusammenhang zu bestehen. Dabei muß das doch gar nicht sein, ich habe z.B. das Kapitel über Death Metal in meinem Norwegenbuch (Abb. links) von einem hochbegabten Neffen schreiben lassen, und er hat pünktlich und vortrefflich geliefert. Aber meine Dichter … nehmen wir Ewald Adler (alle […]