Wie ich meinen Büroumzug ins Homeoffice organisiere – Zwischenbilanz

Bis Ende Juli bestanden wegen der Kündigung des gemeinsamen Mietvertrages vom Büro mit einem Journalisten, der in sein Homeoffice ziehen will, für mich drei Entscheidungsmöglichkeiten: einen neuen Mitmieter zu suchen in eine andere Bürogemeinschaft zu ziehen (ich war eingeladen) ebenso wie Detlev ein Homeoffice zu eröffnen. Schließlich beschloss ich, ins Homeoffice zu ziehen und begann Anfang August – neben meinen Auftragsarbeiten […]

Digitales Publishing (2): E-Book-Herstellung und Diversity

Vor drei Wochen flogen mir in einem überfüllten Bus mit lärmenden Schulkindern zur Mittagszeit bei der Fahrt durch die Landschaft um Lüneburg herum philosophische Gedanken und Metaphern zu meinem Tun in der Zeit seit meinem letzten Blogbeitrag zu. Ich notierte sie auf der Rückseite eines Papiers, das anderen Zwecken diente. Seither sind sie unauffindbar und bleiben […]

Aus dem Übersetzerinnenleben, 4: Übersetzen im Duett

Soeben sind zwei Krimis des Norwegers Eystein Hanssen erschienen, die ich zusammen mit Andreas Brunstermann übersetzt habe. Und schon hagelt es Fragen: Übersetzen im Duett, wie geht das denn überhaupt? Ob die klassischen Übersetzungspaare wie Angermann und Sandmeier (die solche Größen wie Knut Hamsun und Sigrid Undset übersetzt haben) auch solche Fragen beantworten mußten? Die […]