Ich habe ein Buch herausgegeben und hätte es lieber nicht tun müssen

Das klingt seltsam, ein Buch herausgeben, das macht doch eigentlich Spaß! Aber es ist wirklich so. Es geht um eine Sammlung von Geschichten, die mein Freund Mick Fitzgerald geschrieben hat. Den kannte ich seit frühen Studienzeiten, und seine Tante tritt sogar in meiner Doktorarbeit auf. Es hat damals immer großes Vergnügen gemacht, ihn Leuten, die […]

Meine Abenteuer beim Übersetzen, 2: Ich bin interviewt worden

Interviewt zu werden passiert unsereiner ja nicht alle Tage, und dieses hier war ein ganz langes und ausführliches Interview. Für eine Schriftenreihe bei einer irischen University Press, ein ganzer Band über Übersetzen und irische-deutsche Kontakte. Das Interview wurde per Mail geführt, ich bekam Fragen geschickt, mußte antworten, die Fragen veränderten sich unterwegs, die Antworten sowieso, […]

Buchmarketing für Kleinstverlage: Social Media und Lesungen – von Karin Braun

Für Kleinstverlage und unbekannte AutorInnen ist der Absatz der Bücher, das Erreichen von LeserInnen, in der Regel das größte Problem. Ausgefeilte Profi-Werbekampagnen kosten sehr viel Geld und rechnen sich nicht bei kleineren Auflagen. Was bleibt also? Die sozialen Netzwerke, RezensentInnen und Lesungen. Zur Durchführung einer besonders wirksamen Autorenlesung findet ihr hier eine Anregung. Social Media Die Werbung über die sozialen […]

Meine Abenteuer mit Büchern, 1: Chinesische Transvestiten

Mein Buch „Chinesische Transvestiten“ ist ja auf dem Foto zu sehen, aber eigentlich ist es nicht „mein“ Buch, es ist das Buch aller Beteiligten. Und doch „meins“, als Herausgeberin, und weil ich auch mitgeschrieben habe. „Irische Stories“, sagt der Untertitel, und jede hat etwas mit Musik zu tun. Wir hätten gern alle Arten von irischer […]